Wir lieben High-Tech und heißen Unternehmer mit Wachstumsambitionen, Investoren und Startups herzlich willkommen. Als Wirtschafts-, Forschungs- und Innovationsstandort bieten wir Ihnen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Sie brauchen Beweise? Deutsche Unternehmen, die sich ansiedeln, fördern wir mit einer steuersenkenden Forschungsprämie von 14 Prozent. In Technologie-Parks wie dem Lakeside Science & Technology Park Klagenfurt betreiben rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Forschung und Anwendung auf höchstem Niveau. Mit unseren Nachbarn Slowenien und Italien und guten Verkehrsanbindungen nach Deutschland wie Ungarn sind wir die Logistikdrehscheibe für Europa.  

Aber das ist längst nicht alles. Wir möchten Ihnen das Leben leichter machen und setzen auf kreative Wege und offene Gespräche statt Bürokratie. Bei der Betriebsansiedlung begleiten wir Sie persönlich, bei der Firmengründung stehen wir Ihnen auf Wunsch von der Idee bis zur Gründung mit Rat und Tat zur Seite. Ein umwerfendes Alpenpanorama, glasklare Bergseen und die leckersten Kärntner Kasnudeln der Welt gibt’s noch on top – für eine Work-Life-Balance wie aus dem Bilderbuch. 

  • Gelebte

    Bioökonomie

  • Future

    Park

  • Steuerliche

    Forschungsförderung

  • Work-Lake-

    Balance

  • Drehkreuz

    Südosteuropa

  • Ökonomie und Ökologie gehen in Kärnten Hand in Hand. Das Bundesland ist Vorreiter bei der Nutzung erneuerbarer Energien, verfügt über zahlreiche innovative Unternehmen und eine exzellente Forschung. Beste Voraussetzungen für ein zukunftsfähiges Wirtschaftssystem und auf dem Weg zur Modellregion für Bioökonomie.
  • Der Lakeside Science & Technology Park umfasst ganze 42.000 Quadratmeter. Bildung, Wissenschaft und Technologie treffen auf dem Innovationscampus aufeinander und sind vernetzt wie kaum anderswo. Rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Forschung, Bildung und Unternehmen arbeiten dort direkt neben der Universität Klagenfurt und nur einen kurzen Fußweg von Stadt und Wörthersee entfernt. Kurze Wege und Kooperationsmöglichkeiten ausdrücklich erwünscht!
  • Deutsche Unternehmen, die sich in Kärnten ansiedeln, werden genauso gefördert wie österreichische. Dabei können internationale Firmen die steuersenkende Forschungsprämie von 14 Prozent in Anspruch nehmen.
  • Südlich der Alpen finden Naturliebhaber und Sportbegeisterte ein Naturparadies mit Mittelmeerflair: Skifahrer, Wanderer und Standup-Paddler genießen in Kärnten Berge, Palmen und mit dem Wörthersee einen der wärmsten Alpenseen. Eine perfekte Work-Lake-Balance, die zu neuen Ideen inspiriert und jeden Tag zu Höchstleistungen motiviert.
  • Kärnten grenzt an Slowenien und Italien und hat gute Verkehrsanbindungen nach Deutschland wie Ungarn.
Future Campus

Der Lakeside Science & Technology Park umfasst ganze 42.000 Quadratmeter. Bildung, Wissenschaft und Technologie treffen auf dem Innovationscampus aufeinander und sind vernetzt wie kaum anderswo. Rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Forschung, Bildung und Unternehmen arbeiten dort direkt neben der Universität Klagenfurt und nur einen kurzen Fußweg von Stadt und Wörthersee entfernt. Kurze Wege und Kooperationsmöglichkeiten ausdrücklich erwünscht!

Steuerliche Forschungsförderung
Work-Lake-Balance
Drehkreuz Südosteuropa
Gelebte Bioökonomie

Das Kärnten-Gefühl im Video

Image

Startups

Start up, Österreich!

In Kärnten erfolgreich heimisch geworden: Das deutsche Startup GP Motion GmbH entschied sich für kompetente Unterstützung und Förderung vor Ort. Firmengründer Fabian Gutbrod berichtet von seinem persönlichen Weg zum Karrieretraum.

Image

Logistik

Grenzenlos erfolgreich

Zu Besuch beim ältesten Unternehmen der Transportbranche: Der internationale Full-Service-Logistiker Gebrüder Weiss in Maria Saal bei Klagenfurt gibt Einblick in eine Branche, in der sich alles um Bewegung, Tempo und Effizienz dreht.

Logistik

Grenzenlos erfolgreich

Zu Besuch beim ältesten Unternehmen der Transportbranche: Der internationale Full-Service-Logistiker Gebrüder Weiss in Maria Saal bei Klagenfurt gibt Einblick in eine Branche, in der sich alles um Bewegung, Tempo und Effizienz dreht.

Image
Image

Infineon

To infinity and beyond

Von Villach in die Welt: Infineon Technologies investiert aktuell in die wohl modernste Chip-Produktion der Welt. Rund 4.600 Mitarbeiter des erfolgreichen Chip- und Halbleiterkonzerns aus München leben, arbeiten und forschen in Kärnten. Clevere Technologie für Handys, Autos oder Industrieanlagen hat hier ihr Zuhause.

Sie möchten mehr Informationen über Leben und Arbeiten in Klagenfurt? Oder haben vor, ein Startup in Österreich zu gründen? Sie interessieren sich für Ausbildungsmöglichkeiten oder Job- und Karriereaussichten am Standort Kärnten? Möchten Sie mehr wissen über Industrie und IT-Branche der Kärntner Wirtschaft sowie die exzellente Forschungslandschaft?

Dann ist www.carinthia.com der richtige Wegweiser zu Ihren Zielen: Alle wichtigen Infos und Kontakte finden Sie gebündelt auf unserem umfangreichen Networking-Portal.

Wir freuen uns auf Sie!